"Individuelle Betreuung meiner Patienten und eine präzise Diagnostik legen den Grundstein für einen gemeinsamen Therapieerfolg.”

Leistungsangebot

  • Konservative Therapie und Abklärung im mza

  • genaue Abklärung von Hüft- oder Knieschmerzen und Erstellung eines individuellen Therapieplanes 

  • Spezialist für Beschwerden nach Hüft- und Knieendoprothesen (künstliche Hüft- oder Kniegelenke) 

  • Zweitmeinung bezüglich Therapien

  • Operative Therapien im Orthoädischen Spital Speising

  • Gelenkserhaltende Operationen des Hüftgelenkes bei Dysplasie und Hüft- Impingement

  • Künstlicher Gelenksersatz (Endoprothese) des Hüftgelenks bei Arthrosen, posttraumatischen

  • Veränderungen und komplexen Fehlstellungen nach der AMIS Methode

  • Künstlicher Gelenksersatz (Endoprothese) des Kniegelenkes bei Arthrosen, posttraumatischen

  • Veränderungen und komplexen Fehlstellungen

  •  minimal-invasive Operationen am Hüftgelenk

  • Wechseloperationen des künstlichen Hüftgelenks

  • Wechseloperationen des künstlichen Kniegelenks

  • Arthroskopie des Kniegelenkes bei Meniskusverletzungen

Ausbildung und berufliche Tätigkeit

  • Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie

  • Oberarzt an der Spezialabteilung für Hüft- und Kniegelenksendoprothetik im Orthopädischen Spital Wien-Speising

  • Senior Operateur an der Spezialabteilung des Orthopädischen Spitals Speising (EPZ Max)

  • Leiter des Michael Ogon Labors für Orthopädische Forschung, Wien

  • Spezialist für Hüft- und Kniegelenksbeschwerden

  • Habilitation zum Dozenten im Fach Orthopädie an der Univ. Klinik für Orthopädie, Medizinische Universität Wien

  • Gastprofessur an der Medizinischen Universität Wien

  • Spezialausbildung (Fellowship) in Hüft- und Kniegelenksendoprothetik sowie gelenkserhaltender Operationen am Department of Orthopaedics and Trauma, Royal Adelaide Hospital and Univ. of Adelaide, SA, Australien 2011-2012

  • Orthopädische Forschung (Arthrose und Knochenheilung) am Department of Orthopaedics, Children’s Hospital Boston an der Harvard Medical School, USA 2001-2005

  • ehem. Leiter des Karl Chiari Forschungslabors der Univ. Klinik für Orthopädie, Medizinische Universität Wien

  • Facharztausbildung und Tätigkeit als Orthopäde an der Univ. Klinik für Orthopädie, Medizinische Universität Wien

  • Seit 2005 Forschung im Ludwig Boltzmann Institut für Osteologie, Wien

  • 1994-2001 Medizinstudium Universität Wien

  • Gutachter für zahlreiche renommierte internationale orthopädische Fachjournale und Mitglied internationaler Fachorganisationen

  • Ehemaliges Mitglied der Österreichischen Basketball Jugend, Junioren und Herren National Teams sowie Bundesligaspieler bei WBC Wels