“Gehe nicht dahin, wo der Puck ist. Gehe dahin wo der Puck sein wird.”Wayne Gretzky

Felix Werle - Sportphysiotherapie

Persönliches Statement

Diesen Puck der Gesundheit zu erreichen, erfordert Wissen, Übung und Eifer. Diese 3 Säulen bilden für mich das Grundgerüst in der Therapie, sowohl in der Prävention als auch in der Nachbehandlung von Verletzungen und Operationen.

Mir ist es wichtig, dass Sie um ihre Beschwerdebild Bescheid wissen und mit welchen Übungen Sie dieses wieder in den Griff bekommen können. Kombiniert mit passiven Behandlungskonzepten und beiderseitigem Eifer soll es uns gelingen die vereinbarten Ziele zu erreichen und die Beschwerden zu beseitigen.

Leistungsangebot

  • Sportphysiotherapie
  • Triggerpunkttherapie
  • Faszienbehandlungen
  • Manualtherapie
  • Kinesiotaping
  • Narbenentstörung
  • Prävention und Haltungsschulung
  • Therapeutisches Klettern

Ausbildung und berufliche Tätigkeit

  • Abschluss des Bachelorstudiums 2013 an der FH Krems
  • 2013-2014 Moorheilbad Harbach
  • 2014-2018 Rehaklinik Wien Baumgarten
  • seit 2016 freiberufliche Tätigkeit
  • seit 2018 im mza
  • Vortragender Surgery Week Wien 2016, 2017
  • physiotherapeutische Betreuung der Beachvolleyball WM 2017 in Wien mit dem mza
  • 2015 Narbenentstörung
  • 2016 Diplom ESP Sportphysiotherapie
  • 2016 ESP Kurs Diabetes, Übergewicht, Stoffwechselerkrankungen
  • 2017 Ausbildung Klettertherapie
  • 2017 Mulligan Concept
  • 2017 Vitality Flossing
  • 2017 Schwindel - Verstehen, Abklären, Behandeln
  • 2017 FDM nach Typaldos Modul 1

Blog-Beiträge von Felix Werle:

    Felix Werle hat noch nichts gepostet.

Kontaktieren Sie mich persönlich