Gesundheit

Sportphysiotherapeut Bernhard Walter zum Thema Koordination

mza Gesundheit, Sportwissenschaft, Therapie, Training, Veranstaltungen Hinterlasse einen Kommentar   , , , , ,

Interne Fortbildung im­ mza mit Sportphysiotherapeut Bernhard Walter zum Thema Koordination:

 

Egal ob in der Rehabilitation nach Verletzungen, im Perfektionieren unserer sportlichen Technik, beim Umlernen oder beim Neulernen von Bewegungsmustern: Wir sind regelmäßig damit konfrontiert, Bewegungsabläufe zu optimieren.

Nach heutigem Stand der Wissenschaft ist es wenig sinnvoll, die vermeintlich optimale Bewegung einzuschleifen, also immer nur das Richtige zu üben. In Untersuchungen wurde nämlich festgestellt, dass bei mehreren Bewegungsausführungen keine Einzelbewegung der anderen gleicht. Demnach kann es auch im Training nicht das Ziel sein, die „perfekte“ Bewegung einzuüben. Viel eher sollte versucht werden, beim Üben zu variieren, also neben der „richtigen“ Bewegung auch gezielt „falsche“ Bewegungen einzubauen, zu übertreiben und zu untertreiben.

Unser Gehirn funktioniert so, dass es aus Einzelerfahrungen Regeln aufstellt und diese dann bei der Anwendung abruft. So laufen bei jeder gezielten Bewegung viele Wenn-dann-Mechanismen in unserem Kopf ab. Durch das variable Üben ist unser Gehirn in der Lage, eine breitere Regel für diese Bewegung aufzustellen, und das führt wiederum zu einer stabileren Zielbewegung.

Allgemeiner Tipp: Dieses Prinzip gilt übrigens nicht nur für das Lernen von Bewegungen, sondern für jede Form von Lernen.


workshop Fascientraining mit der Blackroll

Anita Grassel Gesundheit, Sportwissenschaft, Therapie, Training, Uncategorized Hinterlasse einen Kommentar   , ,


Das Team des­ mza absolvierte einen Workshop zum brandaktuellen Thema Fascientraining mit der Blackroll, mit Profi Markus Rossmann von der Firma Fascia Fitness


Skistar Joachim Puchner im mza

Anita Grassel Gesundheit, Presse, Therapie Hinterlasse einen Kommentar   ,

Joachim Puchner mit Anita Grassel

Joachim Puchner mit Anita Grassel

Ich freue mich Skistar Joachim Puchner im­ mza physiotherapeutisch betreuen zu dürfen.


Eisencheck-Infotag 27.3.2015

Theresa Kapral Gesundheit Hinterlasse einen Kommentar   ,

eisenMüde?
Ausgelaugt?
Keine Energie?
Haarausfall?
Eisenmangel hat viele Gesichter!

Ich lade Sie ein zu meinem Eisencheck-Infotag: Kostenlose Beratung zum Thema Eisenmangel

Freitag, 27.3.2015 von 11:00 – 13:00

Ich freue ich mich auf Ihren Besuch im­ mza!
Ihre Dr. Theresa Kapral


Schulexkursion ins Medizinzentrum Alser Straße

Franziska Mally Gesundheit, Sportwissenschaft, Training, Veranstaltungen Hinterlasse einen Kommentar   , ,


Unter der Leitung ihrer Professorin Fr. Regine Maier besuchten uns am Donnerstag, den 26.2.2015 17 Schülerinnen und Schüler der 6.-8. Klasse der Sir Karl Popper Schule/ Wiedner Gymnasium im Medizinzentrum Alser Straße (mza). Im Rahmen eines einwöchigen Wahlfachmoduls zum Thema „Sportmedizin“ wurde den Schülerinnen und Schülern an diesem Vormittag ein Einblick ins­ mza und besonders in die Leistungen Videolaufanalyse, sportmedizinische Leistungsdiagnostik mit Spiroergometrie und Thera-Swim/ Schwimmanalyse gegeben. Angeleitet von unseren Coaches hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit in Kleingruppen selbst in die Rolle des Patienten bzw. Athleten zu schlüpfen und die Leistungen des­ mza aus nächster Nähe zu erfahren. Jeweils drei Schülerinnen und Schüler konnten sich an der Videoanalyse sowie einer sportmedizinischen Leistungsdiagnostik versuchen und viele zeigten in unserem „long distance pool“ ihr schwimmerisches Können und übten sich am Unterwasserlaufband.

Videolaufanalyse mit Franziska Mally
Sportmedizinische Leistungsdiagnostik mit Yue-Zong Tsai
Schwimmanalyse bzw. Unterwasserlaufband mit Gerald Riedmüller

 

Für uns war es ein spannender Vormittag, der im nächsten Jahr eventuell eine Wiederholung erfahren könnte!


Trainieren sie Ihre Schultern

Anita Grassel Gesundheit, Presse, Therapie Hinterlasse einen Kommentar   ,


Anita_Werbung


Brandfellner und Kolar beim Gesundheits-Check

Yue-Zong Tsai Gesundheit, Sportwissenschaft Hinterlasse einen Kommentar  


Im Rahmen einer sportärztlichen Grunduntersuchung befanden sich Handballnationalteamspieler David Brandfellner und Markus Kolar  kurz vor der Handball WM 2015 in Katar im­ mza. David Brandfellner und Markus Kolar mussten für die Spielfreigabe in Katar untersucht werden. Schwerpunkt der Untersuchung war die Ermittlung des Belastungs-EKGs auf dem Fahrradergometer. Mit Hilfe von Frau Dr. Margarete Wolner, Sportwissenschafter Mag. Christian Zauner und Mag. Yue-Zong Tsai wurde dies im­ mza durchgeführt. Das­ mza wünscht dem Handballnationalteam viel Erfolg bei der Handball WM in Katar.

 

ÖHB Nationalteamspieler Brandfellner und Kolar mit Dr. Margarete Wolner, Mag. Yue-Zong Tsai

vlnr: Dr. Margarete Wolner, ÖHB Nationalteamspieler David Brandfellner, Markus Kolar, Sportwissenschafter Mag. Yue-Zong Tsai


Frühstück für die Wirbelsäule im Bett

Anita Grassel Gesundheit, Therapie Hinterlasse einen Kommentar  

Viele Menschen haben Beschwerden beim Aufstehen, sogar Anlaufschmerzen können quälen. Der Körper ist wie eingerostet und braucht einige Zeit, um in die Gänge zu kommen. Dieses Übungsprogramm, genannt „Frühstück für die Wirbelsäule“ kann helfen!!!Anita Artikel 2


Firmenmassage jetzt buchen

Sonja Tangri Gesundheit Hinterlasse einen Kommentar  


Die angenehmste Art der Gesundheitsvorsorge – Massage & Shiatsu für Firmen jetzt buchen:

Gesundheitsprävention für Mitarbeiter

Gesundheitsprävention für Mitarbeiter

 


mza beim Weltherztag – Zonta – Go For Your Heart

Yue-Zong Tsai Gesundheit, Sportwissenschaft, Training, Veranstaltungen Hinterlasse einen Kommentar  


Anlässlich des Weltherztages (29.8.2014) veranstaltete der Verein Zonta Golden Heart Initiative am Sonntag, 28.9.2014 ein Bewegungs- und Informationsevent zur Prävention von Herzerkrankungen.  Dieses Event fand bei strahlendem Sonnenschein im Stadtpark statt. Das­ mza unterstütze dieses Event mit Frau Dr. Margarete Wolner und Mag. Yue-Zong Tsai. Neben der Blutdruckkontrolle wurde den Teilnehmenden Informationen über Bewegung und Gesundheit im Hinblick auf die Prävention von Herzkreislauferkrankungen gegeben. Mag. Yue-Zong Tsai war als Walking Coach aktiv und vermittelte den Teilnehmerinnen des Events den Umgang mit Bewegung, Herzfrequenz und Intensität. Im Rahmen des Events wurde im Stadtpark eine 1,1 km lange Strecke markiert auf welcher alle Besucher eingeladen waren diese (auch mehrmals) zu absolvieren. Neben diversen Vorträgen über Ernährung und Herzkreislauferkrankungen konnten sich die Teilnehmerinnen über Bewegung und Gesundheit informieren.

Einige Eindrücke vom Go for Your Heart

DSC_0914DSC_0865

Weiterlesen