Monthly Archives: März 2017

Rheuma – beweglich bleiben

März 31st, 2017 (Keine Kommentare)

RHEUMA – Bewegung machen, statt Bewegung vermeiden Physiotherapie hat einen hohen Stellenwert in der Behandlung rheumatischer Erkrankungen. Ziele der Physiotherapie sind die Verbesserung der Beweglichkeit, die Linderung der Schmerzen, die Begrenzung von Entzündungsreaktionen sowie die Korrektur oder Vermeidung von Fehlstellungen, die etwa das Entstehen einer Arthrose begünstigen können. EINLADUNG ZUM KOSTENLOSEN BEWEGUNGS-WORKSHOP Das Bewegungstherapie-Konzept „Rheuma […]

Skinny Jeans schaden der Wirbelsäule

März 21st, 2017 (Keine Kommentare)

„Wer schön sein will muss leiden.“ Ein Sprichwort das wohl jeder kennt. Leider kommt es bei manchen Modetrends nicht nur zu vorübergehenden Beschwerden, sondern sogar zu Langzeitschäden. Vor allem enge Hosen, High Heels, große Taschen und schwere Kleidung können Probleme machen. Wie es dazu kommt und was man beachten sollte erklärt Physiotherapeutin Anita Grassel vom […]

ECHTZEIT-ULTRASCHALL ANWENDUNGEN IN DER PHYSIOTHERAPEUTISCHEN BEFUNDUNG UND BEHANDLUNG

März 7th, 2017 (Keine Kommentare)

Das PhysiotherapeutInnen –Team des­ mza bildet sich laufend weiter Wozu Echtzeit Ultraschall? Echtzeit-Ultraschall dient vorwiegend zur Befundung, Darstellung und Verlaufs-kontrolle des Trainings von Tiefen-muskulatur. Das richtige Training der tiefen Muskulatur ist besonders wichtig, da diese Muskeln unter anderem Becken, Abdomen und Thorax verbinden und kräftigen. Die tief liegenden Bauch- und Rückenmuskeln stabilisieren ebenso gemeinsam mit dem […]