“Die Auswahl der Behandlungsmethode variiere ich je nach Ihrem Beschwerdebild und Ihren persönlichen Bedürfnissen. Bei mir steht der Mensch im Vordergrund.”

Anita Grassel - Physiotherapeutische Leitung

Persönliches Statement

“Es gibt tausend Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.” (Ludwig Börne)

Aus diesem Grund lege ich großen Wert auf eine ganzheitliche Sichtweise. Nur mit einer genauen Diagnose und einer physiotherapeutischen Analyse der Ursache kann Ihr Therapieziel erreicht werden. Die Veränderungen, die sich dabei im Alltag, im Beruf, bei der Ausübung von Hobbys oder im Sport ergeben sowie das Einüben von optimierten Bewegungsmustern sind wichtige Teile der Therapie. Die Auswahl der Behandlungsmethode variiere ich je nach Ihrem Beschwerdebild und Ihren persönlichen Bedürfnissen – Bei mir steht der Mensch im Vordergrund.

Leistungsangebot

  • Physiotherapeutische Behandlungen mit Schwerpunkt auf Wirbelsäule, Schulter, Hüfte und Kniegelenk
  • Postoperative und konservative Rehabilitation nach Verletzungen und Operationen
  • Präventive Körperarbeit mit ganzheitlichem Ansatz, Wirbelsäulengymnastik, Unterwassertherapie
  • Manualtherapie
  • Triggerpunkttherapie, Kinesiotaping, Narbenbehandlungen und Entstörung

Ausbildung und berufliche Tätigkeit

  • Akademie für Physiotherapie am Kaiser Franz Josef Spital Wien
  • Manuelle Therapie nach Maitland
  • ESP Sportphysiotherapie in Ausbildung
  • ESP Schulter und Wirbelsäulenrehabilitation
  • Narbenentstörung – Narbenpflege
  • Triggerpunkttherapie und myofasciale Ketten
  • Kinesiotaping
  • Pilates, Aerobic und Gymnastiktrainer
  • AKH Wien, Abteilung für Unfallchirurgie
  • Therme Wien Med, Zentrum für ambulante Rehabilitation
  • Freiberufliche Tätigkeit in Physiotherapie Praxen

Blog-Beiträge von Anita Grassel:

Kontaktieren Sie mich persönlich