mza Medizinzentrum Alser Straße 1080 Wien
THERASWIM: SCHWIMMTRAINING UND AQUAJOGGING

SCHWIMMTECHNIK UND AUSDAUER

Bewegung im Wasser in Perfektion schenkt Gesundheit, Wohlbefinden und Fitness. Der Long Distance Pool der Extraklasse im­ mza mit 4 Kamera Videosystem ermöglicht dem Trainer die Bewegung des Schwimmers zu analysieren und optimieren.

Im Strömungskanal schwimmt man gegen eine turbinenbetriebene Gegenstromanlage auf der Stelle. Die Bewegung des Wassers wird gleichmäßig über das ganze Becken verteilt für ein Schwimmvergnügen ohne seitliches Abdriften.

GESUNDE SPORTART SCHWIMMEN

Wasser hat eine etwa tausendmal größere Dichte als Luft, d.h. jede Bewegung im nassen Element muss gegen großen Widerstand ausgeführt werden. Diese natürliche Zeitlupe minimiert das Verletzungsrisiko.

Im Wasser sind wir nur noch ein Siebtel so schwer wie an Land. Der Auftrieb schont die Gelenke, was besonders für übergewichtige Menschen, Schwangere, Senioren und in der Rehabilitation ideal ist. Der entspannende Effekt, der durch das „Schweben“ im Wasser entsteht, kann Verspannungen in belasteten Muskelpartien entgegenwirken.

AQUAJOGGING AM UNTERWASSERLAUFBAND

Auf dem Aquarunner kann der Patient schonend wieder gehen und laufen lernen; etwa nach einem Unfall oder in der Rehabilitation.

Sportler, die eine eingeschränkte Laufbelastung durch das eigene Körpergewicht haben, können ihr Training am Unterwasserlaufband gegen die Strömung weiterführen ohne eine konditionelle Einbuße zu haben.

SCHWIMMTRAINER IM­ mza

Mag. Gerald Riedmüller