Stoßwellentherapie

STOSSWELLENTHERAPIE IM­ mza

ENDLICH WIEDER SCHMERZFREI!

Stoßwellen sind energiereiche, hörbare Schallwellen. In der Medizin werden Stoßwellen bereits seit 1980 u. a. zur Auflösung von Nierensteinen eingesetzt. In der modernen Schmerztherapie wird die Energie der Stoßwellen auf die Schmerzzonen im menschlichen Körper übertragen. Dort kann sie ihre heilende Wirkung entfalten. Heilungsprozesse im Körper werden beschleunigt, der Stoffwechsel verbessert sich, die Durchblutung wird gesteigert, geschädigtes Gewebe regeneriert und heilt aus.

Langjährige Erfahrungen belegen, dass mit Hilfe dieses innovativen Heilverfahrens krankhafte Veränderungen an Sehnen, Bändern, Kapseln, Muskeln und Knochen, die Ursachen Ihrer Schmerzen, gezielt beseitigt werden können. Die Extrakorporale Stoßwellentherapie ist – von qualifizierten Therapeuten durchgeführt – eine weitgehend risiko- und nebenwirkungsfreie Methode, den Schmerz zu behandeln.

BEHANDELBARE SYMPTOME

Im­ mza wird die Stoßwellentherapie zur Behandlung der folgenden Symptome ambulant eingesetzt:

  • Chronische Nacken- und Schulterbeschwerden
  • Patellaspitzen-Syndrom („Jumper‘s knee“)
  • Rückenbeschwerden
  • Schmerzen der Achillessehne
  • Fersenschmerz
  • Fersensporn
  • Golfer-Ellenbogen
  • Tennis-Ellenbogen
  • nicht heilende Knochenbrüche

BEHANDLUNGSDAUER

Die Behandlung dauert zwischen fünf und zehn Minuten, je nach Krankheitsbild. Durchschnittlich sind drei bis fünf Sitzungen im Wochenabstand erforderlich.

ERFOLGE

Über 80 Prozent der Patienten berichten bereits nach wenigen Sitzungen, schmerzfrei zu sein oder nur noch deutlich verminderte Schmerzen zu verspüren. Wiedergewonnene Schmerz- und Bewegungsfreiheit gibt ein Stück Lebensqualität zurück.

PREISE

  • fokussierte Stosswellentherapie pro Behandlung € 180.-
  • radiale Stosswellentherapie pro Behandlung € 90.-

SPEZIALISTEN FÜR STOSSWELLENTHERAPIE IM­ mza

OA Dr. Martin Gruber
Dr. Peter Eisenhardt

Doz.Dr. Jochen Hofstätter
OA Dr. Ulrich Lanz