Rheumatologie

INNERE MEDIZIN / RHEUMATOLOGIE IM­ mza

Innere_Medizin_Wien_MZAVERSORGUNG VON PATIENTEN MIT ENTZÜNDLICH RHEUMATISCHEN ERKRANKUNGEN (ARTHRITIS) IM­ mza

Unter dem Motto „Leben ist Bewegung“ gilt es im­ mza besonders Patienten mit Krankheiten des entzündlich rheumatischen Formenkreises, wie der rheumatoiden Arthritis, der Psoriasisarthritis, dem Morbus Bechterew, der reaktiven Arthritis, der Gichtarthropathie und auch der Kollagenosen zu therapieren.

Durch beste rheumatologische Betreuung in Kombination mit Physiotherapie, Ergotherapie und natürlich bei Bedarf der orthopädischen Versorgung vor Ort können wir unsere Rheumapatienten optimal behandeln, um ihre Gelenksfunktionen ideal zu erhalten. Eine frühe Diagnose von entzündlich rheumatischen Erkrankungen, vor allem der rheumatoiden Arthritis und ein rascher Therapiebeginn nach Diagnosestellung, sind die Grundvoraussetzungen für eine optimale Behandlung und den Erhalt der Lebensqualität der Patienten.

VERSORGUNG VON PATIENTEN MIT NICHT-ENTZÜNDLICHEM RHEUMA (ARTHROSE)

Innere Medizin/Rheumatologie in Kombination mit den Möglichkeiten des­ mza bietet Wiens Patienten mit degenerativen Erkrankungen des Bewegungsapparates alle notwendigen Therapieformen, um eine zunehmende Verschlechterung der Beweglichkeit durch die Abnützung zu verhindern.Das­ mza Wien bietet seinen Patienten unter anderem medikamentöse Therapie durch den Internisten/Rheumatologen, ergotherapeutische Betreuung mit Schienenversorgung, und physiotherapeutische Behandlung. Besteht die Notwendigkeit eines orthopädischen Eingriffs, betreut Sie gerne auch ein Facharzt für Orthopädie im­ mza.

Unseren Rheumapatienten stehen zusätzlich Physiotherapie im Wasser, Therapieklettern und Elektrotherapie zur Behandlung von entzündlichen und degenerativen Gelenkserkrankungen zur Verfügung.

OSTEOPOROSE – THERAPIE UND PROPHYLAXE IM­ mza

Die Möglichkeit einer kombinierten Betreuung durch den Facharzt für Innere Medizin und durch unsere Physiotherapeuten im­ mza ist bei der Prophylaxe und Therapie der Osteoporose besonders wichtig. Mit den vielen Möglichkeiten sich im­ mza „zu bewegen“, bieten wir unseren betroffenen Patienten perfekte Bedingungen zur Osteoporoseprophylaxe, aber auch zur Osteoporosetherapie. Sowohl Diagnose als auch Therapie von Osteoporose, einer auch in Wien nach wie vor völlig unterbehandelten Erkrankung, wird im­ mza durch die Innere Medizin besonders ernst genommen.

INNERE MEDIZIN/RHEUMATOLOGIE IM­ mza

Dr. Theresa Kapral