Rheuma – beweglich bleiben

mza Uncategorized Hinterlasse einen Kommentar  

RHEUMA – Bewegung machen, statt Bewegung vermeiden Physiotherapie hat einen hohen Stellenwert in der Behandlung rheumatischer Erkrankungen. Ziele der Physiotherapie sind die Verbesserung der Beweglichkeit, die Linderung der Schmerzen, die Begrenzung von Entzündungsreaktionen sowie die Korrektur oder Vermeidung von Fehlstellungen, die etwa das Entstehen einer Arthrose begünstigen können.

EINLADUNG ZUM KOSTENLOSEN BEWEGUNGS-WORKSHOP
Das Bewegungstherapie-Konzept „Rheuma – beweglich bleiben“ wurde von Anita Grassel, leitende Physiotherapeutin aus dem Team von ÖSV-Teamarzt Dr. Martin Gruber, speziell für Rheuma-PatientInnen entwickelt. Nutzen Sie die Möglichkeit, zum gemeinsamen Schnuppertraining und holen Sie sich Tipps für die korrekte Ausführung von den ExpertInnen.
Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit zur persönlichen
Beratung durch das­ mza-Team und können die Übungsmaterialien
kostenlos mitnehmen.

BEWEGUNGS-WORKSHOP
27. April 2017, 18.30–19.30 Uhr in der
Sporthalle Wien, Fuhrmannsgasse 18,
1080 Wien

 

Über die Autorin

Deine Meinung